Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisebüro Die Urlaubsinsel

Lufthansa City Center

Telefon: +49 9188 / 94090
E-Mail:
info@urlaubsinsel-lcc.com

Centrum 8c,
92353 Postbauer-Heng
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Lust auf Schiff AIDAprima im Test

Vom 18.-25.06.2016 waren wir selbst auf der AIDAPrima.

Sobald man das Schiff betritt, findet man sich in einem üppigen Theatrium wieder, welches sich in der Mitte des Schiffes befindet. Über 3 Decks hat man hier den direkten Blick auf die Bühne. Hier finden u.a. die Shows & Präsentationen statt welchen von allerlei technischen Raffinessen unterstützt werden. Nahezu überall an Bord findet man eine Bar / Café - die Vielzahl an Getränken aller Art würde hier den Rahmen sprengen. Highlights sind sicher die Spraybar by Moet & Chandon und die Lanai Bar im Heck des Schiffes, die mit der großen Terrasse, vielen Sitzmöglichkeiten und einer perfekten Sicht punkten kann. 

5 klassische Büffetrestaurants laden mit einer großen Auswahl an Speisen ein. Tischwein, Bier & Softgetränke inkludiert. 
Im East Restaurant wird komplett frisch im Asia-/Mongolischen Stil gekocht. Aber auch A’la Carte Gäste kommen voll auf Ihre Kosten. Das Angebot zieht sich breit durch alle Vorlieben und lässt vom französischen Straßencafé bis hin zum Nobel Italiener mit Flair der Seufzerbrücke keine Wünsche offen.
Snacks & Partyhunger stillt man am Besten im D6, dem Scharfen Eck mit Currywurst oder bei einem Glas Rioja an der neuen Tapas Bar.
Wer Lust auf sein ganz eigenes Magnum Eis hat - kann sich nach Herzenslust austoben. Vielleicht findet ja Langnese Interesse an den teilweise eigenwilligen Kreationen.

Der Beach Club auf Deck 15 bietet ein völlig neues Erlebnis auf einem Schiff. Tropische Temperaturen am Pool & ein UV-durchlässiges Folien Dach, kombiniert mit großen Glasflächen sorgen für eine angenehme Atmosphäre egal bei welchem Wetter. Am Abend verwandelt sich diese Fläche in eine Party Area mit modernster Lasershow, Live Musik & fruchtigen Cocktails.
Im Four Elements kommen dann auch diejenigen auf ihre Kosten, welche sich in Klettergärten und in Hochgeschwindigkeit Rutschen wohl fühlen. Entertainment findet man überall und in gewohnt hoher Qualität.

Trotz der Größe des Schiffs findet man sich gut zurecht und vergisst teilweise sogar, dass wirklich so viele Gäste hier Platz finden. Moderne Wegweiser in Form von Touchscreen’s leiten den Gast jederzeit perfekt durch alle Winkel des Schiffs. 14 verschiedene Kabinen Kategorien, 3100 m2 Wellness Bereich, unendliche Vielfalt an Sport und Fitness sowie unzählige kleine Rückzugsmöglichkeiten sollten nun auch die letzten Zweifler überzeugen.
Dieses Schiff setzt Massstäbe - die Häfen werden fast zur Nebensache - erleben ist wohl das einzig treffende Wort.

Nachhaltigkeit & Umwelt sind ein großer Punkt dieses Schiffs. Die“prima“ zeigt sich als das erste Passagierschiff, welches über „Dual-Fuel“ angetrieben wird. Landstrom & Flüssiggas können, wenn vom Hafen angeboten, jederzeit genutzt werden. Die MALS Technologie lässt das Schiff auf feinen Luftblasen gleiten, kombiniert mit einer reibungsarmen Legierung vermindert man zusätzlich den Reibungswiderstand und spart so kostbare Energie/Treibstoff mit jeder Seemeile. Recycling & unzählige Filter lassen das Schiff quasi Unabhängig und autonom wirken.

Sicherlich habe ich in diesem Bericht vieles vergessen. 
Mein Fazit - AIDA definiert mit diesem Schiff & dem Konzept eine Kreuzfahrt neu. Die Gene sind unverkennbar - alles andere aber von Grund auf neu. Man sollte sich definitiv auf eine Reise damit einlassen. Für Fragen & jegliche Art von Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 
Hier beantworte und erzähle ich gerne all das, was hier vergessen wurde oder einfach keinen Platz gefunden hat.
Bis bald,
ihr

Christian Reininger

Christian Reininger
Christian Reininger, Reisebüro Die Urlaubsinsel

DER Touristik Las Vegas

Vom 17. bis 22.11. habe ich im Rahmen der DERTOUR Reiseakademie Las Vegas besucht.

Stefanie Ruff
Stefanie Ruff, Reisebüro Die Urlaubsinsel

Reisebericht AIDAsol

Hier ein kleiner Einblick über die reise mit AIDAsol

Evelyn Schmeckenbecher
Evelyn Schmeckenbecher, Reisebüro Die Urlaubsinsel

Maritimer Flair und ein riesiger Hund

Insider-Tipps für Hongkong

Die einstige britische Kronkolonie hat sich gewandelt: Kunst, Kultur und Lifestyle prägen immer mehr das Image Hongkongs. Die Schauplätze sind überall. Vieles spielt sich zwischen Hochhäusern in den Straßen ab. Unsere drei Insider-Tipps für den Aufenthalt in der Metropole kommen von der Chefin des Tourist Boards.

Frauen reisen umweltfreundlicher als Männer

Frauen ist die Umwelt wichtiger

Dies gilt zumindest, wenn es um Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen geht. Frauen ziehen häufiger die Bahn dem Flugzeug vor, und sie nutzen vor Ort öfter öffentliche Verkehrsmittel als Männer. Eine Umfrage des Deutschen Reiseverbands brachte zudem an den Tag, dass viele Unternehmen Nachhaltigkeit in ihren Reiserichtlinien kaum berücksichtigen.

Virtual Reality und Streaming über den Wolken

An Bord bekommt bald jeder sein eigenes Kino

Ob Action-Thriller, Comedy, Fußball oder Oper – im Flugzeug haben viele endlich mal Zeit abzuschalten. Dieses Erlebnis wird bald noch intensiver und individueller. Streaming, der Anschluss mitgebrachter Geräte, Internet-Zugang und Virtual-Reality-Brillen sind die Trends im Entertainment über den Wolken. Bei einigen Airlines können Passagiere die Zukunft schon schnuppern.